Grünes Licht für Konzept zur Steigerung schulischer Qualität

Lesedauer
weniger als
1 Minute
Gelesen

Grünes Licht für Konzept zur Steigerung schulischer Qualität

November 12, 2018 - 15:21

Ministerin Dr. Susanne Eisenmann: Mit neuen Instituten Frühwarnsystem aufbauen, um Steuerungswissen zur Verbesserung der Schulqualität abzuleiten

Der Ministerrat hat am 16. Oktober 2018 grünes Licht für die Umsetzung des Qualitätskonzepts für das Bildungssystem Baden-Württembergs gegeben und damit den notwendigen Regelungen zu Organisationsform, Sitz, Aufsicht, Aufgaben sowie Personal- und Finanzausstattung zugestimmt. „Die Ergebnisse der einschlägigen Bildungsstudien schreiben uns einen klaren Handlungsbedarf ins Pflichtenheft. Wenn ein hoher Anteil an Schülerinnen und Schülern den Mindeststandard in den Kernkompetenzen nicht erreicht, dann können und dürfen wir uns nicht damit zufriedengeben. Wir müssen eine bessere Schul- und Unterrichtsqualität mit höchster Priorität zu unserem Ziel machen“, sagte Ministerpräsident Winfried Kretschmann im Anschluss an die Sitzung des Ministerrats. Die beiden neuen Einrichtungen sollen zum 1. Januar 2019 gegründet werden.

zum vollständigen Artikel

Rubriken