Artikel in der Rubrik: Jugendpolitik

Artikel 1 - 25 von 108

Erkentnisse aus der Pandemie mit Menschen aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft diskutieren

Rubrik: 

Workshops, Diskussionen und Informationen zu europäischen Themen

Rubrik: 

Politik mitgestalten und Europa grüner, inklusiver und digitaler gestalten!

Rubrik: 

Am 07.05. haben die Jugendverbände auf Landesebene und die Stadt- und Kreisjugendringe das Positionspapier „It’s our f*cking future" beschlossen

Rubrik: 

Am 2.7.2022 werden beim fünften Kindergipfel wieder 100 Kinder in den Landtag von Baden-Württemberg eingeladen

Rubrik: 

Den Abgeordneten auf den Zahn fühlen!

Rubrik: 

Die Anmeldephase zum Kinder- und Jugendgipfel 2022 ist gestartet

Rubrik: 

Auf Augenhöhe mit Politiker:innen des Europäischen Parlaments und der Europäischen Kommission über Nachhaltigkeit und Inklusion diskutieren

Rubrik: 

Bewerbungen möglich bis zum 31. Januar 2022!

Rubrik: 

Das Jugendticket für Baden-Württemberg kommt zum 1. September 2022!

Rubrik: 

Die Europäische Kommission hat vorgeschlagen, das Jahr 2022 zum Europäischen Jahr der Jugend auszurufen - und lädt zu einer Umfrage ein.

Rubrik: 

Am ersten Tag diskutierten über 80 Jugendliche digital mit 35 Landtagsabgeordneten. Am zweiten Tag übergaben gewählte Sprecher:innen der sieben Workshops die Forderungen an den Landtag.

Rubrik: 

Den eigenen Wissenstand prüfen und hinterfragen!

Rubrik: 

Ziel des Jugenddialoges ist es, mehr über die jugendliche Perspektive auf das zukünftige Leben im ländlichen Südschwarzwald zu erfahren, um den ländlichen Raum nachhaltig zu stärken.

Rubrik: 

Mit Gleichgesinnten und Landespolitiker:innen Themen diskutieren, die alle bewegen!

Rubrik: 

Am 20.08. wurden die von jungen Verbraucher:innen entwickelten Forderungen und Leitlinien für soziale Netzwerke und Plattformen an das Bundesjustizministerium übergeben.

Rubrik: 

U18 ist das Pendant zu den "echten" Bundestagswahlen: Am 17. September 2021 können Unter-18-Jährigen in Deutschland und an deutschen Schulen im Ausland.

Rubrik: 

Der diesjährige Jugendaktionskongress (JAK) findet als offenes Treffen vom 3.9. bis 8.9. in Tübingen statt.

Rubrik: 

Ein bisschen Fantasie, gute Laune und einen Laptop – das ist alles was ihr braucht, um die Europäische Union kennenzulernen.

Rubrik: 

Der Deutsche Bundesjugendring  will mit jungen Verbraucher*innen Forderungen und Leitlinien für soziale Netzwerke und Plattformen entwickeln. Zum Projektauftakt lädt er zu einem digitalem Barcamp, am 29.05.2021 von 09:00-16:30 Uhr, ein. Es bietet jungen Menschen zwischen 16 und 27 einen offenen Raum, um über Erfahrungen mit und Erwartungen an soziale Netzwerke und Plattformen zu diskutieren.

Rubrik: 

Kinder und Jugendliche sind Expertinnen und Experten in eigener Sache und wollen sich bei allen Themen einbringen, die sie betreffen: vom Skatepark und Jugendclub über den öffentlichen Nahverkehr und die Stadtplanung bis hin zur Frage, wie wir in unserer Gesellschaft zusammenleben.

Rubrik: 

Beim bundesweiten Ideen-Hackathon im Februar wurden über 60 kreative Projektideen von und für Jugendliche entwickelt. Die Jugend-Jury hat insgesamt 31 Projekte ausgewählt, die nun für alle Jugendlichen zwischen 12 und 27 Jahren in ganz Deutschland beim Online-Voting zur Abstimmung stehen.

Rubrik: 

In Baden-Württemberg sollen schon 2026 Jugendliche ab 16 mitwählen dürfen! Das fordert ein Bündnis auf Landesebene, das von Verbänden der verbandlichen, offenen und politischen Jugendarbeit sowie der Jugendsozialarbeit in Baden-Württemberg gegründet wurde.

Rubrik: 

Im Rahmen des Jugenddialogs haben junge Menschen mit Politikerinnen über Falschinformationen und Hass im Internet diskutiert. Zum Abschluss des Online-Events wurden Wetten über die Erreichung der erarbeiteten Lösungsansätze abgeschlossen.

Rubrik: 

Der SWR startet eine Instagram-Serie zu Landtagswahlen 2021 "Muss das so?" fragt dabei nach Positionen von Parteien in Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz zu Alltagsthemen.

Rubrik: 

Seiten