Die Zukunft programmieren: Jugend-Hackathon für kreative Köpfe

Lesedauer
weniger als
1 Minute
Gelesen

Die Zukunft programmieren: Jugend-Hackathon für kreative Köpfe

September 12, 2018 - 11:49

Ein Wochenende lang gemeinsam coden, tüfteln und netzwerken!

Nach den ersten Hackathons 2017 und 2018 in Stuttgart, Mannheim und Friedrichshafen findet am 5. bis 7. Oktober 2018 in Freiburg der vierte „Hack To The Future“ der Initiative Kindermedienland Baden-Württemberg in Freiburg statt. Ein Wochenende lang können Jugendliche zwischen 12 und 18 Jahren gemeinsam coden, tüfteln und netzwerken, um ihre digitalen Zukunftsideen in Form von Prototypen eigenständig umzusetzen.

Jugendliche aus dem Raum Freiburg, die gerne tüfteln und programmieren, können in der ComputerSpielSchule Freiburg ihren Ideen freien Lauf lassen und mit Unterstützung von erfahrenen Mentorinnen und Mentoren aus dem IT-, Technik- und Maker-Umfeld programmieren und werkeln. Der Hackathon wird von der Landesregierung im Rahmen der Initiative Kindermedienland durchgeführt und soll eine offene Plattform für spielerisches Lernen sein, technikbegeisterte Jugendliche vernetzen und ihre praktische Medienkompetenz stärken.

Weitere Informationen und Möglichkeit zur Anmeldung unter www.hacktothefuture.de.

Rubriken