Dieter Baacke Preis – Die bundesweite Auszeichnung für medienpädagogische Projekte

Lesedauer
weniger als
1 Minute
Gelesen

Dieter Baacke Preis – Die bundesweite Auszeichnung für medienpädagogische Projekte

Juli 03, 2019 - 13:39

Der Wettbewerb würdigt herausragende medienpädagogische Projekte und Methoden, die Kindern, Jugendlichen und Familien einen kreativen, kritischen Umgang mit Medien vermitteln und Medienkompetenz fördern.

Ausgezeichnet werden herausragende außerschulische Projekte und Kooperationsprojekte zwischen außerschulischen Einrichtungen und Schulen, die im Vorjahr oder im laufenden Jahr realisiert wurden. Auszeichnungswürdig sind dabei insbesondere Medienprojekte, die sich mit der Medienkultur kreativ beschäftigen oder selbst einen besonderen ästhetisch-kreativen Beitrag leisten sowie sich beispielsweise mit der Förderung der Kritik und Analyse von Medien beschäftigen.

Der Preis wird in insgesamt sechs Kategorien vergeben, die mit jeweils 2.000 Euro dotiert sind. Darunter befindet sich auch der Sonderpreis 2019 "Sei frech und wild und wunderbar!" für Arbeiten, die den individuellen Ausdruck und die Persönlichkeitsentwicklung von Kindern fördern.

Bewerbungsschluss ist der 31. Juli 2019. Weitere Informationen zum "Dieter Baacke Preis" lassen sich in der Finanzierungsdatenbank Baden-Württemberg finden.

Rubriken