Landtagsabgeordnete erhalten prall gefüllte Hausaufgabenhefte von Jugendlichen

Lesedauer
weniger als
1 Minute
Gelesen

Landtagsabgeordnete erhalten prall gefüllte Hausaufgabenhefte von Jugendlichen

Juli 08, 2019 - 12:45

6. Jugendlandtag Baden-Württemberg am 26./27.6.2019

Eineinhalb Tage intensiver Austausch liegen hinter den Teilnehmerinnen und Teilnehmern des Jugendlandtags 2019. Zum insgesamt sechsten Mal debattierten sie untereinander und mit Abgeordneten über politische Fragestellungen. Den Abschluss des Jugendlandtags bildete die Überreichung prall gefüllter Hausaufgabenhefte an Landtagsvizepräsidentin Sabine Kurtz (CDU). Darin haben die Jugendlichen handschriftlich ihre Forderungen an die Politikerinnen und Politiker notiert.

Für den Jugendlandtag sind 175 Jugendliche aus ganz Baden-Württemberg nach Stuttgart gereist – so viele wie noch nie bei einem Jugendlandtag. In insgesamt neun verschiedenen Workshops beschäftigten sich die Jugendlichen mit Themen wie Klimaschutz, Digitalisierung und Mobilität, andere Gruppen debattierten zu Bildung, Jugendbeteiligung und Ehrenamt oder zur Zukunft Europas und dem gesellschaftlichen Zusammenhalt.

Den ganzen Artikel gibt es hier: https://www.landtag-bw.de/home/aktuelles/pressemitteilungen/2019/juni/652019.html

 

Rubriken