OKJA digital

Lesedauer
weniger als
1 Minute
Gelesen

OKJA digital

April 30, 2020 - 13:28

Die AGJF (Arbeitsgemeinschaft Jugendfreizeitstätten e.V.) Baden-Württemberg informiert über Möglichkeiten, mit Kindern und Jugendlichen trotz der aktuellen Corona-Krise in Kontakt zu bleiben und sorgt für Online Angebote.

„Alle Jugendhäuser in Baden-Württemberg sind momentan geschlossen. Das stellt viele Fachkräfte vor große Herausforderungen: was bleibt, wenn der direkte Kontakt mit den Kindern und Jugendlichen wegfällt?

Entscheidend für uns in der OKJA (Offene Kinder- und Jugendarbeit) ist dabei nicht, durch unser Online-Angebote möglichst viele zu erreichen, sondern diejenigen, die wir kennen und die uns kennen, diejenigen, für die das Jugendhaus als „zweite Heimat“ wichtig ist oder weitere Jugendliche, die gerade Unterstützung brauchen.

Wie können wir trotzdem in Kontakt bleiben und Gesprächsräume schaffen? Wie helfen wir Kindern und Jugendlichen, diese unsichere und mitunter für sie auch langweilige Zeit zu überbrücken? Welche Tools eignen sich hierfür? Wo gibt es weitere Infos?“

Weitere Informationen unter: https://www.offen-politisch.de/okja-digital.html

Rubriken