Bis zu 10.000 Euro für Modellvorhaben für kulturelle Teilhabe von Kindern und Jugendlichen

Lesedauer
weniger als
1 Minute
Gelesen

Bis zu 10.000 Euro für Modellvorhaben für kulturelle Teilhabe von Kindern und Jugendlichen

Januar 16, 2022 - 18:39

Kommunen, kommunale Einrichtungen oder gemeinnützige (freie) Träger können Modellvorhaben umsetzen, die Zugänge zu Kultur für und mit jungen Menschen öffnen und erproben.

Gefördert werden die Entwicklung und Erprobung von z. B.:

- Kulturpässen, KulturKarten, Apps o. Ä., die kostenfreien Zugang ermöglichen

- Maßnahmen zur Förderung jugendgerechter Mobilität, Information oder zur Kommunikation mit dem Ziel einer stärkeren Nutzung kultureller Angebote

- Peer- oder Mentoringkonzepten sowie Konzepten zur finanziellen Unterstützung, die jungen Menschen vor Ort Zugang zu kulturellen Angeboten ermöglichen.

Die Ergebnisse sowie eine wissenschaftlichen Begleitstudie und weitere Erkenntnisse werden in einer Abschlussveranstaltung und Publikation zusammengefasst, die wiederum des Entwurf eines "KulturKarte" dienen soll.

Frist: 12. Februar 2022

Ansprechpartnerin: Katherine Heid, Tel.: +49 2191 - 934 82 75, E-Mail: heid@bkj.de

Weitere Informationen zur Ausschreibung gibt es hier.

Rubriken