E-Partizipation to go

Lesedauer
weniger als
1 Minute
Gelesen

E-Partizipation to go

März 22, 2021 - 13:55

Kreative Ideen sind gefragt, um analoge Angebote in Jugendorganisationen, -häusern und -gruppen sinnvoll durch digitale Angebote zu ergänzen. Die neue Broschüre „e-Partizipation. 6 geniale Impulse to go“ stellt sechs Veranstaltungsideen vor, die direkt in die eigene Jahresplanung integriert werden können

Jede basiert auf einem anderen Tool, wie bspw. discord, Instagram, Conceptboard, Google Maps u.s.w. Ausgewählt wurden die digitalen Kommunikationsplattformen aufgrund des Nutzungsverhalten junger Menschen.

Ein Special ist das Interview mit Alexander Gnant, dem Datenschutzbeauftragten für Schulen in Karlsruhe. Er ermutigt uns, gemeinsam mit Datenschutzbeauftragten digitale Lösungen zu entwickeln.

Die Publikation ist entstanden im Rahmen des Förderprogramms „Jugend BEWEGT – Politik KONKRET“ der Jugendstiftung Baden-Württemberg. Weitere Tools zur e-Partizipation werden vorgestellt auf https://jugendbeteiligung-bw.de

Rubriken